Mittwoch, 6. März 2013

Vegan Wednesday 6. März 2013

Nachdem ich bereits gestern dachte, es sei Mittwoch, dabei scheinbar auch noch sehr überzeugend war und das leckere Essen bei meiner Freundin bzw. A (die extra im schwarzen Hoodie kochte ^^) fotografiert habe, ist nun heute tatsächlich Mittwoch und somit Vegan Wednesday :D Das Essen am gestrigen Dienstag war übrigens Weißkohl mit (schon ursprünglich verwirrend schwarzem) Mandel-Nuss-Tofu und Reis. Ich habe tatsächlich erst zu Hause bemerkt, dass ja erst Dienstag ist :D


Dieses Mal sammelt Regina und erstellt anschließend das Board bei Pinterest. Ich bin schon gespannt! Hier gibts Infos zum Vegan Wednesday.

Nach einem kleinen Morgenspaziergang zum Bäcker bei strahlendem Sonnenschein und blauem Himmel, gab es frisches Bio-Haferbrot mit Ratatouille-Pastete und meinem geliebten Speculoos. Dazu ein weißer Tee und mitgebrachte Frühstückslektüre, dieses Mal mit mehreren interessanten Themen.


Als Lernknabberei gab es Paprika, Apfel, den leckeren Orange-Rooibos-Soghurt und ein bisschen Zartbitter-Schokolade, während die Skripte zu Schadstoffen im Innenraum und Analytischer Chemie "fleißig" durchgearbeitet wurden.


Zur Stärkung fürs WG-Casting gab es "Red Thai" Bio-Currysauce von Sanchon mit Tofu und Reis.


Kommentare:

  1. Ich verliere aktuell auch Wochentage (und das, obwohl ich dank Fastenzeit nicht trinke), aber das Dienstagsessen sieht auch lecker aus.. Wie hast dud enn den Weißkohl gemacht? Ich hab ehrlich gesagt noch nie damit gekocht und würde das gerne mal probieren.. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi jaa schrecklich :D Und ich meinte noch so überzeugend "Essen wir heute vegan? Heute ist doch Mittwoch!" Jaja genau ;)
      Danke :) Also meine Freundin hat, glaube ich, eine Zwiebel im Wok angebraten und den Kohl dann einfach hinzugegeben. Das dauert ein bisschen bis er fertig ist. Nach einiger Zeit, wenn er schon etwas weicher ist und sich Flüssigkeit gebildet hat, kann man noch etwas Gemüsebrühepulver hinzugeben. Ich war sehr neugierig auf den Kohl und er hat geschmeckt! :)

      Löschen
    2. Ein bisschen Wasser muss noch dazu, damit es nicht anbrennt, das kann man, wenn man es nicht mag, später abgießen ;)

      Löschen
    3. Ah, das klingt ja echt supereinfach. Merci :)

      Löschen
  2. Oh, die Provamel-Sorte hört sich ja lecker an!
    Dein Abendessen sieht auch sehr gut aus. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohja ich liebe diese Sorte! Es ist faszinierend, wenn Joghurt nach Rooibos schmeckt ;) Außerdem mag ich noch Limette-Minze von Provamel sehr gern.
      Danke! :) Diese Soße hatte ich zum ersten Mal und sie war lecker. Kann ich empfehlen, wenn es mal schnell gehen muss ;)

      Löschen
  3. Mir geht es ganz genauso! Ich blick zur Zeit auch überhaupt nicht durch, welcher Wochentag ist... Und Dienstag hätte ich auch schon gedacht, dass es Mittwoch wär! Nun ja... Nach dieser langen, grauen Winterzeit ist es ganz klar, dass man von der plötzlichen Sonne etwas verwirrt wird ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh da bin ich beruhigt! Bei mir ist gerade Klausurenphase und da gleicht jeder Tag dem anderen und ich habe teilweise echt gar keinen Überblick mehr, zum Glück habe ich es doch noch geschafft mittwochs zu fotografieren ;)
      Die Sonne darf jetzt gerne weiterhin verwirrend herauskommen! :) Hier regnet es, ist kalt und grau :(

      Löschen