Donnerstag, 14. Februar 2013

unsinnige Bio-Feststellung Nr. 2

Eine Freundin hat mir netterweise einen Artikel von Sueddeutsche.de geschickt, in dem sich der Autor genauso schön aufregt wie ich. Die Aufreger sind diese dämlichen und unsinnigen Aussagen über Bio-Lebensmittel. Liest sich super und spricht einem aus der Seele, also lest!

Ich freue mich ja alleine schon über die wunderbare Einleitung (Quelle):

"Huch, Bio-Produkte sind gar nicht gesünder als konventionelle? Ein Skandal? Was für ein Quatsch. Wer Bio für grundsätzlich gesünder hält, der kann Bio-Zigaretten rauchen und sich von Bio-Schokolade ernähren. Nein, der Öko-Landwirtschaft geht es um Nachhaltigkeit. Und skandalös ist dabei etwas ganz anderes."

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen